„Hochsensibilität – Woran erkenne ich diese und wie gehe ich damit um?“

Hochsensible Hunde sind sehr empathisch, nehmen feinste Stimmungen und Schwingungen wahr und können wichtige von unwichtigen Reizen nicht trennen, da ihnen dafür die entsprechenden Filter im Nervensystem fehlen. Die permanente Konfrontation mit Reizen wie Geräuschen und Gerüchen, die verarbeitet werden müssen, führt zu einer erhöhten Ausschüttung von Stresshormonen und oft dazu, dass feinnervige Hunde in bestimmten Situationen anders reagieren, als wir von ihnen erwarten.

Inhalte:
– Was ist Hochsensibilität?
– Was ist Hochsensibilität NICHT?
– Woran erkenne ich Hochsensibilität bei mir oder meinem Hund?
– Hochsensibilität im Zusammenhang mit der Gesundheit.
– Wie kann ich im Alltag besser damit umgehen?
Vortragende: Nina Pechek
Ort: Indoor Hundeschule, Leesdorfer Hauptstraße 28, 2500 Baden
Wann: Montag 13.5.2024    17:00 – 20:00
Kosten: € 65,-
Anmeldung:
per E-Mail an nina@hundekompetenz.at oder über das Anmeldeformular
Sie möchten Ihren Hund mitbringen? Bitte nur in Absprache mit dem Veranstalter!